Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Sundern mit Kerstin Pliquett erFahren – dazu lädt Bürgermeisterkandidatin Kerstin Pliquett alle Sundernerinnen und Sunderner ein: „Am 09. August 2015 lade ich sehr herzlich zu einer gemeinsamen Radtour durch unsere Stadt ein, um Sundern neu zu erFahren“. Von Sundern geht es über Seidfeld und Stockum nach Amecke. Nach einer Pause führt die Tour weiter über Langscheid bis nach Enkhausen zum Laurentiusfest.

Vom Franz-Josef-Tigges-Platz aus geht es am Sonntag [09. August 2015] um 11:00 Uhr über Kerstin Pliquetts Heimatort Seidfeld und Stockum zum „Weitblick“ nach Amecke. Dort findet die erste Pause statt und Radbegeisterte aus dem oberen Sorpetal können zum Start in die zweite Etappe hinzustoßen.

Foto: © CDU Sundern

Foto: © CDU Sundern

Um 13:00 Uhr geht es von Amecke aus entlang der neuen Promenade in Richtung Langscheid, wo eine zweite Rast an der Seebühne geplant ist. Um 14:30 Uhr startet dann die letzte Etappe zum Laurentiusfest nach Enkhausen, wo alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum geselligen Beisammensein eingeladen sind.

Gegen 16:00 Uhr besteht schließlich die Möglichkeit, gemeinsam den ca. sieben Kilometer langen Rückweg von Enkhausen über den Waldweg Richtung Stemel und schließlich Sundern anzutreten. Den ganzen Tag über besteht für die Mitfahrerinnen und Mitfahrer die Gelegenheit, Kerstin Pliquett persönlich kennenzulernen.

Quelle: CDU Sundern