Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Donnerstagnachmittag [23. Oktober 2014] erscheint ein 15-Jähriger in Begleitung seines Vaters auf der Polizeiwache Sundern. Dort schildert er, gegen 16:15 Uhr auf der Hauptstraße in Höhe einer Papierfabrik unterwegs gewesen zu sein. Von hinten näherte sich ein Radfahrer.

Als er an dem 15-Jährigen vorbeifuhr, holte er aus und versetzte ihm unvermittelt einen Fauststoß ins Gesicht. Dann fuhr er weiter in Richtung Sundern. Der Geschlagene kann sich nicht erklären, warum er angegriffen wurde. Der Radfahrer sei ihm völlig unbekannt. Er konnte ihn beschreiben als etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und 17 bis 18 Jahr alt. Er hatte etwas längere, blonde Haare und trug einen grauen Pullover und einen schwarzen Rucksack. Er fuhr ein graues Mountainbike.

Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf die Identität des Täters geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Sundern unter 02933-90200 zu melden. Der 15-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)