Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Das Verkehrskommissariat beschäftigt sich mit einer Verkehrs-unfallflucht vom Sonntag [20. Januar 2013] in Sundern. Gegen 20:15 Uhr war eine 32-jährige Frau aus Sundern mit ihrem weißen Opel Corsa auf der schneebedeckten Kreisstraße 5 zwischen Sundern und Amecke unterwegs.

Als der Frau ein anderer Wagen, der in Richtung Sundern unterwegs war, entgegen kam, musste die Fahrerin diesem Auto nach rechts ausweichen. Die Fahrerin oder der Fahrer des Pkw hatte den Fahrstreifen der 32-Jährigen mitbenutzt. Ohne ein Ausweichen wäre es nach Angaben der Geschädigten zu einem Frontalunfall gekommen.

Bei dem Ausweichmanöver prallte der Opel der Frau gegen die Leitplanke und wurde dabei im vorderen Bereich der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis