Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Wochenende brannte es bei der Firma SKS in Sundern (wir berichteten am 19.05.2013).

Die Zwischendecke war aus unbekannter Ursach in Brand geraten. Ein Brandermittler der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis hat die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort untersucht. Nach ersten Einschätzungen kann ein technischer Defekt ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Der entstandene Sachschaden wird mittlerweile mit rund 100.000 Euro beziffert.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis