Print Friendly, PDF & Email

Sundern / Hachen. Rechtzeitig vor Beginn des Winter wird die Bushaltestelle an der Grundschule in Hachen mit neuen, hellen und freundlichen Wartehäusern ausgestattet. Nachdem im Sommer, die bis dahin vorhandenen alten und nicht einsehbaren Betonunterstellmöglichkeiten entfernt wurden, sind von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofes umfangreiche Vorarbeiten geleistet worden.

Etwa 12 qm Beton eingebracht

So wurden z.B. die Ausschachtungen für die Fundamente und das Einbringen der Fundamentbewährung und die anschließenden Betonarbeiten von den Mitarbeitern des Bauhofes durchgeführt. Etwa 12 qm hochwertiger Beton geben dem Fundament einen stabilen Untergrund und damit eine sichere Befestigung für die Aufbauten.

Foto: © Klaus Plümper

Foto: © Klaus Plümper

Fachfirma stellt Aufbauten auf

Mit dem Aufbau der Wartehäuser durch die Lieferfirma am Donnerstag [29. Oktober 2015] geht die Baustelle nun in die Endphase. Die Herrichtung des Bodens und des direkten Umfeldes wird in den nächsten Tagen durchgeführt, sodass bald eine optimale Unterstellmöglichkeit für die Schülerinnen und Schüler sowie für alle weiteren Fahrgäste der Buslinie besteht.

Weitere Bilder der Baumaßnahme

Foto: © Klaus Plümper

Foto: © Klaus Plümper

Foto: © Klaus Plümper

Foto: © Klaus Plümper

Foto: © Klaus Plümper

Foto: © Klaus Plümper

Quelle: Klaus Plümper