Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Freitag [02. Dezemver 2016] wurden gegen 17.50 Uhr Anwohner der „Brunnenstraße“ in Sundern durch lautes Glassplittern aufmerksam und sahen aus dem Fenster auf das Nachbargebäude. Dort sahen die Zeugen 2 bis 3 dunkel gekleidete Personen , wie diese an der Rollade eines Fensters herumrissen.

In diesem Moment begann der Hund der Wohnungsinhaber zu bellen. Daraufhin ließen die Personen von der Rollade ab und rannten durch den Garten in unbekannte Richtung davon, ohne in die Wohnung gelangt zu sein. (Werthmann)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell