Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Dienstagmorgen [25. Februar 2014] beschädigte ein 79-jähriger Autofahrer beim Einparken auf einem Parkplatz an der Freiheitsmühle einen anderen Pkw. Der Mann stieg aus und ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern ging er zunächst einkaufen.

Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte und die Besitzerin des beschädigten Pkw kennt, sagte ihr Bescheid. Gemeinsam stellten sie einen Schaden von mehreren hundert Euro an dem Auto der 41-jährigen Frau aus Sundern fest. Auch der Wagen des Unfallverursachers war beschädigt. Die beiden Frauen riefen die Polizei, nachdem sie vergeblich den älteren Herrn gesucht hatten.

Während der Unfallaufnahme kehrte dieser jedoch zu seinem Auto zurück und war ganz erstaunt. Von einem Unfall hätte er nichts bemerkt. Dennoch wird nun zunächst wegen Verkehrsunfallflucht gegen ihn ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis