Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Sonntagnachmittag [21. Juli 2013] war um 14:30 Uhr ein 78 Jahre alter Autofahrer aus Sundern mit seinem Auto auf der Göckeler Straße unterwegs. Als der Mann in den Kreisverkehr an der Röhre fahren wollte, wurde er nach eigenen Angaben durch die Sonne geblendet.

Dadurch übersah er einen 64-jährigen Motorradfahrer aus Wesel, der bereits im Kreisverkehr fuhr. Es kam zum Zusammenstoß des Autos mit dem Motorrad. Der Kradfahrer stürzte, wobei er und seine 63 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt wurden. Beide wurden noch am Unfallort durch den Rettungsdienst des Hochsauerlandkreises versorgt. Ein Einlieferung in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Der Sachschaden liegt bei über 4.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis