Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Donnerstagnachmittag [09. April 2015] bog ein 21-jähriger Autofahrer aus Sundern um 17:00 Uhr mit seinem schwarzen VW Golf von der Straße „Am Hölzchen“ nach links auf die Stemeler Straße ab. Dabei übersah er jedoch einen 49-jährigen Motorradfahrer aus Sundern, der sich der Einmündung von links näherte und Vorfahrt hatte.

Der Golf stieß mit dem Motorrad zusammen, wodurch dessen Fahrer stürzte und verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden. Das Motorrad war bei dem Sturz in ein weiteres Fahrzeug eines 68-jährigen Mannes aus Sundern gerutscht, der mit seinem Wagen ebenfalls nach links auf die Stemeler Straße abbiegen wollte. Beide Fahrzeuge waren daraufhin nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)