Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Hagen wurde am Dienstag-vormittag [16. Oktober 2012] bei einem Unfall auf der Strecke zwischen Langscheid und Tiefenhagen verletzt.

Er bemerkte Bauarbeiten an der Leitplanke zu spät, obwohl der Verkehr von Arbeitern an der Baustelle geregelt wurde. Er verbremste sich und verlor die Kontrolle über seine Maschine. Der Hagener rutschte mit seinem Krad über die Gegenfahrbahn und prallte in die Leitplanke. Er zog sich schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungs- wagen ins Krankenhaus. An seinem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von 4.000 Euro. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis