Print Friendly, PDF & Email

Sundern. In dieser Woche besuchte Kerstin Pliquett das Wohnhaus für Menschen mit Behinderungen St. Marien der Caritas in Hachen. Hier leben 24 Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungsgraden gemeinsam in vier Wohneinheiten. Sie zeigte sich beeindruckt von der familiären Atmosphäre der Einrichtung:

Das gesamte Wohnheim strahlt Wärme und Geborgenheit aus. Ganz besonders beeindruckt haben mich die Betreuer der Einrichtung: Mit viel Herzlichkeit und Geduld gehen sie auf jeden einzelnen Bewohner ein.

Foto: © CDU Sundern

Foto: © CDU Sundern

Die Bürgermeisterkandidatin betrachtete das Haus auch unter den aktuell breit diskutierten Inklusionsaspekten. „Stationäre Betreuungskonzepte sind heute zwar weniger gefragt und angesehen, jedoch haben die Menschen mir hier gezeigt, dass Sie in ihrem Wohnheim glücklich sind. Sie können sich mit Ihresgleichen austauschen, Freundschaften pflegen und Abenteuer erleben. Ich freue mich daher, dass es eine solche Einrichtung in unserer Stadt gibt und werde sie als Bürgermeisterin auch weiterhin unterstützend begleiten.

Quelle: CDU Sundern