Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Mittwochnachmittag [06. August 2014] beobachtete ein 42-jähriger Mann aus Sundern einen Verkehrsunfall. Er sah, wie ein Sprinter an der Einmündung Hauptstraße / In der Freiheit einem Mitarbeiter der Stadtwerke ausweichen musste, weil dieser dort an einem Hydranten arbeitete.

Der Fahrer des Sprinters fuhr rechts an dem Arbeiter vorbei und streifte dabei eine Mauer, die sich entlang des Grundstückes an der Einmündung befindet. Die Mauer wurde dabei beschädigt, der Sprinter fuhr jedoch einfach weiter. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Da es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Mietwagen handelt, dauern die Ermittlungen zum Fahrer derzeit noch an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis