Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Donnerstagmorgen (27. Juni 2013) gegen 07:00 Uhr kam es in Sundern-Meinkenbracht zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Linienbusses (keine Fahrgäste) befand sich auf der Meinkenbrachter Straße und wollte nach links in die Straße Zum Bauerhahn abbiegen. Dabei übersah er das Leichtkraftrad eines 17-jährigen Mannes aus Meschede, der auf der Straße – von Grevenstein kommend – unterwegs war. Dieser konnte dem Bus nicht mehr ausweichen, so dass es zu einem frontalen Aufprall kam.

Der junge Mescheder stürzte und wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste.

Der Sachschaden liegt bei etwa 8.000,- Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis