Print Friendly, PDF & Email

Sundern/Hachen (ots). Im Verlauf der Hachener Straße kam es am Mittwochmorgen [03. Juli 2013] um 08:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin. Diese war vom Kreisverkehr an der Perlmühle unterwegs in Richtung Müschede und wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen.

Hinter der Frau war ein 50 Jahre alter Autofahrer aus Sundern unterwegs. Dieser bemerkte zu spät, dass das vor ihm fahrende Auto langsamer wurde. Er versuchte noch, einen Zusammenstoß zu verhindern, in dem er nach links ausscherte. Da die 60-jähige Frau jedoch in diesem Moment nach links abbog, konnte das den Unfall nicht mehr verhindern. Die verletzte Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 6.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis