Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Am Sonntag [15. November 2015] wird um 17:00 Uhr das Monte Piano Trio – Francesco Sica (Violine), Claude Frochaux (Violoncello) und Irina Botan (Klavier) – die „Konzerte der Sonderklasse“ im Schloss Melschede fortsetzen.

Das italienisch-rumänische Trio mit Sitz in Frankfurt hat nach dem Gewinn wichtiger internationaler Preise bereits eine beachtliche Konzertkarriere vorzuweisen – mit Auftritten in berühmten Sälen wie Wigmore-Hall in London; Alte Oper in Frankfurt; Laeiszhalle in Hamburg und Sony-Auditorium in Madrid. Alle 3 jungen Musiker hatten bereits eine solistische Karriere in Angriff genommen, mit Wettbewerbspreisen und Konzerten in aller Welt, bevor sie sich in Frankfurt zum Trio zusammenfanden.

Foto: © Pressebild

Foto: © Pressebild

Denn beim Klaviertrio gilt die Erfahrung, dass auch ein eingespieltes Spitzenensemble nur so gut ist, wie das solistische Niveau seiner Mitglieder. Mit ihrem Programm, das von der Klassik bis zu südamerikanischer Folklore führt, werden sie eine große Bandbreite ihres Könnens demonstrieren.

Die Eintrittskarten zum Preis von 30 Euro (Schüler + Studenten 15 Euro) sind beim Förderverein Schloss Melschede e.V. Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr, Telefon: 02935/1328, beim Stadtmarketing Sundern (Telefon 02933/979590) und an der Abendkasse (ab 16 Uhr) erhältlich.

Quelle: Förderverein Schloss Melschede für Kunst und Kultur e.V.