Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Strahlende Augen und Kinder außer Rand und Band konnte man sehen, als am Samstagnachmittag der Kindergarten aus Westenfeld zu Besuch bei der Feuerwehr in der Settmecke war.

 

Die rund 25 Kids waren, teils zusammen mit ihren Eltern, der Einladung gefolgt. Gespannt verfolgten sie die Ausführungen der Sunderner Kameraden, die ihnen Fahrzeuge und Technik hautnah zeigten und alles genau erklärten.

Aber auch manch Vater schaute interessiert zu und ließ sich vieles erklären. Denn Feuerwehr ist Technik, die begeistert. Und heute war die Gelegenheit günstig, zu fragen.

Der große Platz lud die Kleinen zwischendurch immer wieder ein, nach Herzenslust mit den anderen Kindern umher zu laufen.

Auf der Drehleiter wurde abschließend noch ein Gruppenfoto gemacht, bevor diese dann noch auf volle Höhe von 30 mtr. ausgefahren wurde. Mit einem Applaus bedankten sich die Besucher bei der Feuerwehr, dass sie sich alles einmal anschauen durften.

Und so wird heute Nacht sicher so mancher Junge von den roten Autos und Blaulichtern träumen….

Quelle: Feuerwehr Stadt Sundern