Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Fast genau zwei Jahre nach ihrem begeisternden Auftritt im Melscheder Salon am 20. März 2010 ist dieses hervorragende Streichquartett wieder am 17. März 2012 um 19:30 Uhr zu Gast im Schloss Melschede.

Die jungen Russen Evgeniya Norkina (1. Violine), Alexandra Samedova (2. Violine), Maria Dubovik (Bratsche) und Vladimir Reshethko (Cello) sind alle erst 25 Jahre jung – und schon vor zwei Jahren fragte man sich, ob diese herausragende Leistung überhaupt zu steigern sei. Wir sind sehr gespannt, denn das Anima-Quartett spielt drei große Werke: Das Streichquartett op. 20/2, Hob. III/32 von Joseph Haydn, gefolgt von dem Streichquartett Nr. 3 von Alexander von Zemlinsky mit großer spätromantischer Melodik.. Nach der Pause erklingt von Ludwig van Beethoven das zweite der Rasumosky-Quartette in e-moll, op. 59/2.

Die Eintrittskarten zum Preis von 25 Euro (Schüler + Studenten 12,50 Euro) sind in der Verwaltung von Schloss Melschede Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr, Telefon: 02935-1328, beim Stadtmarketing Sundern 02933-979590, Geschäftsstellen der Sparkasse Arnsberg-Sundern und an der Abendkasse (ab 18:30 Uhr) erhältlich.

Quelle: Gut Melschede KG