Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Mit leichten Verletzungen endete am Montagabend (15. April 2013) gegen 19:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 685 (In der Flamke).

Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Sundern war auf seinem Leichtkraftrad in Richtung Sundern unterwegs, als ihm ein Auto entgegenkam. Da der Fahrer des Pkw nach Angaben des Geschädigten auf der Straßenseite des Zweiradfahrers fuhr, musste der junge Mann aus Sundern ausweichen, um nicht mit dem Auto zu kollidieren. Dabei aber kam er selber von der Straße ab und prallte gegen einen Zaun eines angrenzenden Grundstücks. Bei dem folgenden Sturz kam es zu den Verletzungen. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.500,- Euro.

Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw fuhr weiter, ohne sich um den Unfall und den Verletzte n zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis