Print Friendly, PDF & Email

Sundern / Recklinghausen (ots). Zu einem Brand einer Jaghütte wurden die Löschgruppen der Feuerwehren der Orte Sundern und Endorf in ein Waldgebiet „Zur Eitmecke“ gerufen. Hier hatte der Besitzer nach eigenen Angaben am Dienstag Nachmittag [30. Dezember 2014] einen Holzofen in der Hütte befeuert und sei dann nach Hause gefahren.

Nach der Rückkehr hatte er dann die brennende Hütte vorgefunden und die Feuerwehr gerufen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe vonn mehreren tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei übernahm die Spurensicherung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)