Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Ein 39-jähriger Zeuge aus Sundern beobachtete Dienstagmorgen [07. Oktober 2014] gegen 08:50 Uhr, wie ein Mann einen alten Autoreifen ohne Felge illegal entsorgen wollte. Der Mann holte den Reifen aus seinem weißen Fiat Ducato mit Dortmunder Kennzeichen und warf ihn einfach in den Bach an der Kehlstraße.

Der Zeuge sprach den Mann daraufhin an und forderte ihn auf, den Reifen wieder aus dem Bach zu holen. Zuvor hatte er telefonisch die Polizei informiert. Trotz Verständigungsproblemen kam der Mann der Aufforderung nach und holten den Reifen wieder aus dem Wasser. In dem Transporter lagen noch weitere Reifen, die wohl alle auf die gleiche Weise illegal entsorgt worden wäre, hätte der 39-Jährige nicht so beherzt eingegriffen.

Der Fahrer des Transporters wurde kontrolliert. Er nutzt das Auto, um hier in der Gegend Schrott zu sammeln. Sachen, die er dabei nicht verwerten kann, werden anscheinend so von ihm entsorgt. Gegen den Mann wird jetzt unter anderem wegen Verstößen nach dem Abfallgesetzt ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)