Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Unbekannte haben versucht, am Montag [01. September 2014] zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr in ein Haus an der Mescheder Straße in Sundern einzubrechen. Sie traten die Kellertür des Gebäudes ein, um Zugang zu den Räumen zu bekommen.

In dem Haus befand sich allerdings ein Hund, der die Täter vermutlich durch sein Gebell vertrieb. In dem Wohnhaus wurde nichts durchsucht und nichts gestohlen. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich beobachtet haben oder anderweitige Hinweise zu dem versuchten Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter der 02933-90200 mit der Polizei Sundern in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis