Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Am Dienstag, 04. Januar 2011, ereigneten sich im Stadtgebiet Sundern mehrere glatteisbedingte Verkehrsunfälle, wobei zum Glück  „nur“ Sachschaden entstand. In Sundern,  Amecke und Allendorf, kam es wegen der Glätte zu insgesamt vier Unfällen.

Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 19.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK