Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Schwer verletzt wurde am Donnerstag [21. November 2013] eine junge Frau aus Sundern. Die 22-Jährige überquerte gegen 17:00 Uhr den Selscheder Weg auf dem dortigen Zebrastreifen.

Ein 66-jähriger Autofahrer aus Sundern übersah die Frau auf dem gut ausgeleuchteten Überweg und fuhr sie an. Die Frau schlug zunächst auf dem Fahrzeug auf und wurde dann zu Boden geschleudert. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär verbleiben muss.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis