Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Eine 40-jährige Fußgängerin beabsichtigte am Freitag [12. Oktober 2012] gegen 12:25 Uhr die durch eine Lichtzeichenanlage gesicherte Fußgängerfurt auf der Hachener Straße in Höhe der ARAL-Tankstelle zu überqueren.

Als die Lichtzeichenanlage für Fußgänger Grünlicht zeigte, trat die Geschädigte auf die Fahrbahn. Eine Pkw-Fahrerin (ältere Frau mit weißen Haaren) fuhr jedoch trotz Rotlicht weiter und mit dem rechten Hinterreifen über den Fuß der Geschädigten. Da die Geschädigte erst später Schmerzen im Fuß verspürte, meldete sie sich am Folgetag bei der Polizei. Zu dem flüchtigen Fahrzeug konnte die Geschädigte lediglich Teilangaben machen. Hiernach soll es sich um einen roten VW Fox mit dem amtlichen Kennzeichen HSK-TI… oder HSK-IT… mit anschließenden drei Zahlen, eine davon eine 1, handeln.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis