Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Nach einem Verkehrsunfall am Montagabend [04. Januar 2016] gegen 22:00 Uhr auf der L 519 ist der Führerschein eines 23 Jahre alten Autofahrers sichergestellt worden. Er war in einem Pkw von Endorf in Richtung Recklinghausen unterwegs, als er etwas nach rechts von der Straße abkam und dort mit den rechten Reifen über den Grünstreifen fuhr.

Dort geriet der Pkw ins Schleudern, überquerte die gesamte Straßenbreite nach links und prallte dann dort gegen eine Leitplanke. Als die Polizei Sundern den Unfall aufnahm, stellte sie eine deutliche Alkoholfahne bei dem 23-Jährigen fest. Da ein Alco-Test den Verdacht bestätigte, wurde dem Mann von einem Arzt eine Blutprobe abgenommen. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss wurde eingeleitet, in dessen Rahmen der Führerschein des 23-Jährigen direkt bei der Polizei blieb.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)