Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Als sich eine 27-jährige Frau aus Gummersbach am Sonntag [09. September 2012] mit ihrem Motorrad in den fließenden Verkehr einfädeln wollte, kam es zu einem schweren Unfall.

Die junge Frau befand sich gegen 15:00 Uhr in einer Busbucht an der Straße In der Flamke und wollte in Richtung Arnsberg anfahren. Dabei übersah sie den Pkw eines 34-jährigen Mannes aus Sundern, der bereits in Richtung Arnsberg unterwegs war. Bei dem Zusammenprall des Motorrads mit dem Auto kam die Frau zu Fall und wurde dabei schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis