Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Als ein 55-jähriger Fahrer (Eslohe) eines Kleintransporters am Montag [21. Januar 2013] gegen 09:20 Uhr ein Grundstück an der Hellefelder Straße in Hellefeld verlassen wollte, übersah er einen Pkw, der auf der Straße in Richtung Reitanlage unterwegs war.

Der 45-jährige Fahrer des Pkw (Sundern) konnte dem Kleintransporter auf der schnee-glatten Straße trotz geringer Geschwindigkeit weder ausweichen noch rechtzeitig bremsen, so dass es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Dabei wurde der Pkw in den Straßengraben gedrückt.

Die ebenfalls 45-jährige Beifahrerin des Pkw-Fahrers aus Sundern wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach ambulanter Behandlung konnte die Frau jedoch wieder nach Hause entlassen werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 5.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis