Print Friendly, PDF & Email

Sundern/Hachen (ots). Am vergangenen Donnerstagabend [23. Februar 2012] wurden in Hachen in Nähe des Sportplatzes vier Touristen durch die Polizei angetroffen, die ohne Erlaubnis in der Röhr angelten.

Da diese in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben wurde die Staatsanwaltschaft benachrichtigt die eine Sicherheitsleistung anordnete. Die vier Hobbyangler erwartet jetzt eine Strafanzeige und sie mussten ihr Angelzubehör bei der Polizei abgeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK