Print Friendly, PDF & Email

Sundern/Amecke (ots). Drei Firmen am Schillenbergweg bekamen in der Nacht von Montag auf Dienstag [12./13. März 2012] ungebetenen Besuch. Bei einer Firma schlugen die unbekannten Täter zunächst eine Scheibe eines Klein-Lkw ein.

Mit dem im Inneren aufgefundenen Werkzeug konnten sie sich dann Zutritt zum Firmengebäude verschaffen. Beim Durchsuchen verschiedener Räume wurde Bargeld und Computerzubehör entwendet. Ein Zeuge hörte gegen 02:40 Uhr verdächtige Geräusche, konnte diese aber nicht zuordnen.

Vermutlich die selben Täter benutzten das zuvor entwendete Werkzeug, um in eine weitere, nahe gelegenen Firma einzubrechen. Erst drangen sie durch ein Fenster in das Gebäude ein und durchsuchten anschließend die Büroräume. Ein vorgefundener Tresor wurde gewaltsam geöffnet. Was entwendet wurde, konnte noch nicht abschließend gesagt werden.

Ebenfalls in unmittelbarer räumlichen Nähe wurden die Büroräume einer weiteren Firma durchsucht, nachdem die Eingangstür aufgebrochen worden war. Auch hier wurde im Bürotrakt in diversen Möbeln nach Beute gesucht, augenscheinlich jedoch nichts gestohlen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Sundern (02933-90200).

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK