Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Unbekannte Täter sind von Dienstag auf Mittwoch [23./24. Oktober 2012] in eine metallverarbeitende Firma in Illingheim in einem dortigen Gewerbegebiet eingebrochen. Dabei gingen die Einbrecher mit massiver Gewalt vor.

Sie zerstörten eine Außenwand des Gebäudes, um in die Innenräume zu gelangen. Aus den Fabrikationshallen entwendeten die Täter Messingblöcke und Rotgussteile. Das Metall hat ein Gesamtgewicht von etwa 3 Tonnen, so dass zwingend ein Fahrzeug für den Abtransport benutzt worden sein muss.

Durch das brachiale Vorgehen entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro an dem Gebäude. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis