Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Vertreter aller Löschzüge und Feuerwehrgruppen schilderten dem Bürgermeisterkandidat vom Bündnis „Zukunft Sundern“ Ralph Brodel bei der Diskussion am Montag [07. September 2015] eindrucksvoll, wie sich die Feuerwehr in Sundern zu einer der besten im Hochsauerlandkreis entwickeln konnte.

Bürgermeisterkandidat vom Bündnis „Zukunft Sundern“ Ralph Brodel informierte sich bei der Feuerwehr Foto: © Bündnis "Zukunft Sundern" / Klaus Plümper

Bürgermeisterkandidat vom Bündnis „Zukunft Sundern“ Ralph Brodel informierte sich bei der Feuerwehr Foto: © Bündnis „Zukunft Sundern“ / Klaus Plümper

Ralph Brodel: „Für mich keine Frage: so soll es auch bleiben! Ich werde die Tradition der engen Verbundenheit zwischen Bürgermeister und Feuerwehr weiter fortsetzen, sollte ich dieses Amt ausfüllen dürfen.

Ebenso wie in anderen Bereichen, werde ich mir dann auch ein ganz praktisches Bild machen, sprich auch bei einem Einsatz dabei sein, um nur ein wenig nachvollziehen zu können, was die Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen für die Gemeinschaft leisten.

Foto: © Bündnis "Zukunft Sundern" / Klaus Plümper

Foto: © Bündnis „Zukunft Sundern“ / Klaus Plümper

Quelle: Bündnis „Zukunft Sundern“ / Klaus Plümper