Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Hachener Straße überprüften die Beamten der Wache Sundern am Mittwochmorgen [16. Janunar 2013] einen 45-jährigen Mann aus Sundern, der in einem blauen BMW unterwegs war.

Der Mann hatte keine Ausweispapiere bei sich, machte aber mündliche Angaben zu seiner Person. Zur Überprüfung der Personalien wurde die angegebene Wohnanschrift gemeinsam aufgesucht. Vor der Tür gab der Mann plötzlich an, keinen Schlüssel dabei zu haben. Er wurde erneut eindringlich zu seinen Personalien befragt. Hier verstrickte er sich immer mehr in Widersprüche, so dass er letztlich doch seinen richtigen Namen Preis gab. Die Überprüfung dieser Personalien bestätigte dann die wirkliche Identität des Mannes. Der hat aber seit drei Jahren keinen Führerschein mehr. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Gegen den Halter des Fahrzeuges wurde ebenfalls Anzeige erstattet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis