Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Der Verkehrsdienst der Polizei im Hochsauerlandkreis hat am Sonntag [08. September 2013] erneut Geschwindigkeitskontrollen an der Hellefelder Höhe durchgeführt. In dem überwachten Bereich ist eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h erlaubt. Über die Hellefelder Höhe gibt es regelmäßige Beschwerden über die gefahrenen Geschwindigkeiten und die Lautstärke, insbesondere der von Motorradfahrern.

Bei den Messungen wurden insgesamt -14- Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Drei eilige Fahrer fielen dabei besonders auf. Zwei Motorradfahrer wurden mit 104 km/h beziehungsweise 111 km/h gemessen. Ein Autofahrer war mit 116 km/h unterwegs. Und das trotz regennasser Fahrbahn. Die beiden Zweiradfahrer müssen jetzt mit einem Bußgeld und Punkten rechnen. Bei dem Autofahrer kommt noch ein vierwöchiges Fahrverbot hinzu.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis