Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Mittwochnacht [23. April 2014] wurde in eine Firma in Westenfeld eingebrochen. Gegen 03:30 Uhr bemerkte ein Zeuge einen Klein-Lkw, der auf das Gelände in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße fuhr. Er ging zunächst von einer Anlieferung aus.

Der oder die Täter gelangten vermutlich über eine Seitentür in die Firma und ließen von dort das Rolltor hoch. Mit dem Kleinlaster fuhren sie in die Halle und entwendeten dort mehrere Messingplatten. Als sie jedoch ohne Beleuchtung gegen 04:15 Uhr das Gelände in Richtung Kreisstraße 6 verließen, kam es dem Zeugen verdächtig vor und informierte die Polizei. Diese fahndete sofort mit zwei Einsatzwagen nach dem Fahrzeug, bei dem es sich laut Zeugenaussage um einen weißen Klein-Lkw mit blauer Plane und der Aufschrift „Krause“ in einem weißen Halbkreis handeln soll.

Der Laster konnte jedoch nicht mehr ausfindig gemacht werden. Es ist nicht auszuschließen, dass das Fahrzeug bereits nachmittags in Sundern unterwegs vor, um vorab auszukundschaften. Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die dieses auffällige Fahrzeug im Laufe des Nachmittages, abends oder noch in der Tatnacht gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Sundern unter 02933-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis