Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Am Montagabend, 10. Januar 2011, wurde am Gymnasium Laurentianum an der Klosterstraße in Arnsberg ein dunkelblauer Volvo mit dem amtlichen Kennzeichen LIP-CE 772 entwendet. Die Kennzeichen wurden am Dienstagmorgen, 11. Januar 2011, auf einem Wirtschaftsweg zwischen Sundern-Selschede und Oberer Kaiserhöhe aufgefunden.

Am Mittwochnachmittag, 12. Januar 2011, fiel einem Polizeibeamten auf dem Heimweg ein auf der Hauptstraße in Sundern vor ihm fahrender, dunkelblauer Volvo S 60 mit HSK-Kennzeichen auf. Schnell wurde über telefonischen Kontakt mit der Polizeileitstelle klar, dass diese Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Mehrere Streifenwagen wurden zusammengezogen, um dass Fahrzeug zu stoppen. Das gelang schließlich in der Johann-Betten-Straße. In der Sackgasse ging es nicht weiter. Die Polizei konnte die drei Insassen, zwei Männer und eine Frau festnehmen. Der Wagen, es handelt sich um den in Arnsberg gestohlenen Volvo S 60, wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK