Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). In der Nähe von Sundern-Tiefenhagen werden zur Zeit Bauarbeiten durchgeführt. Daher hatte ein Mann seinen Pkw am Rande eines Feldwegs in der Nähe der Tiefenhagener Straße abgestellt und sich auf die Baustelle begeben. Von dort aus beobachtete er am Dienstagnachmittag [28. Oktober 2014] gegen 14:30 Uhr, wie eine Person in den abgestellten Pkw einstieg, wieder ausstieg und weiterging.

Der Wagenbesitzer lief dem Unbekannten hinterher und stellte ihn zur Rede. Dabei stellte sich heraus, dass der 51-Jährige ein Portemonnaie in dem Pkw gesehen hat und die sich kurzerhand dazu entschloss hatte, das Bargeld, einen geringen zweistelligen Betrag, daraus zu stehlen. Das Opfer bekam noch am Tatort sein Geld zurück. Gegen den 51-Jährigen laufen jetzt Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Diebstahls.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)