Print Friendly, PDF & Email

Sundern / Meschede. Am vergangenen Samstag unternahm die Sauerländer SPD zusammen mit dem designierten Bürgermeisterkandidaten Ralf Bittner und dem heimischen Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese eine Fahrradtour von Sundern nach Oeventrop.

Die Radfahrerinnen und Radfahrer haben den vorhandenen Radweg entlang der Röhr unter die Lupe genommen. „Wir wollten darauf hinweisen, dass es bereits einen Radweg gibt und es nicht erforderlich ist, einen neuen, anderen Radweg zu bauen. Deshalb setzen wir uns als SPD auch für die Reaktivierung der Röhrtalbahn ein“, meint Rainer Mühlnickel, stellvertretender Vorsitzender der Sauerländer SPD.

Foto: © Pressebild (Privat)

Foto: © Pressebild (Privat)

Man darf nicht versuchen Radweg und Schiene gegeneinander auszuspielen. Beides ist möglich und daher ein klares JA zur Reaktivierung der Röhrtalbahn“, so Dirk Wiese. Die Fahrradtour endete auf dem Sommerfest der SPD im Ruhrtal.

Quelle: Wahlkreisbüro Dirk Wiese MdB
Foto: © Pressebild (Privat)