Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Der Countdown läuft für das erste original Sunderaner Oktoberfest in der Schützenhalle Sundern. In weniger als drei Wochen erstrahlt die Schützenhalle in traditioneller Bayrischer Festzelt-Manier. Neben stilvollen Trachten und typisch bayrischen Schmankerl werden die Tage mit einem bunten Rahmenprogramm gestaltet, und das Veranstalter-Team vom Sunderland Hotel lädt seine Gäste dazu ein, ein zünftig-stimmungsvolles Oktoberfest nach bayrischer und sauerländischer Lebensart zu feiern.

Um die Vorfreude auf das bevorstehende Oktoberfest zu steigern, präsentiert sich das Sunderland Hotel schon am Sonntag der Vorwoche [13. September 2014] auf dem Sunderaner Stadtfest ganz im bayrischen Stil und bietet kulinarische und festliche Köstlichkeiten. Der Startschuss für das originale Oktoberfest fällt dann am 19. September 2014 um 18:00 Uhr mit dem traditionellen Bieranstich durch Bürgermeister Detlef Lins. Begleitet wird der feierliche „O’zapft is“ mit einem Warm-Up vor der Schützenhalle und muskalischer Unterstützung der „Lürbker Krachmacher“, die zünftig auf die bevorstehenden Festtage einstimmen.

Das Veranstalter-Team vom Sunderland Hotel lädt seine Gäste dazu ein, ein zünftig-stimmungsvolles Oktoberfest nach bayrischer und sauerländischer Lebensart zu feiern. Foto: Sunderland Hotel

Das Veranstalter-Team vom Sunderland Hotel lädt seine Gäste dazu ein, ein zünftig-stimmungsvolles Oktoberfest nach bayrischer und sauerländischer Lebensart zu feiern. Foto: Sunderland Hotel

Am Samstag [20. September 2014] sorgt die originale Oktoberfestband „Münchener Gaudiblosn“ für ausgelassene Stimmung und das traditionelle Oktoberfest-Flair. „Alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen, die Sunderaner Rathaus-Wiesn in Lederhose, Dirndl oder Tracht zu besuchen und gemeinsam „A mords Gaudi“ zu feiern.“, so Geschäftsführer Sebastian Severin Schulte. Hoteldirektor Michael Kaiser ergänzt: „Wir möchten die typische Oktoberfest-Stimmung ins Sauerland transportieren und mit dieser Veranstaltung zur Attraktivität der Sunderaner Region beitragen. Das Oktoberfest soll sich zu einer festen Größe im Kulturkalender der Stadt etablieren und auch weit über die Stadtgrenzen Bekanntheit erlangen.

Neben leckeren süddeutschen Delikatessen, typischen Schmankerln und original bayrischem Fest-Bier im Maßkrug bewirtet das Sunderland Hotel die Fest-Gemeinde auch mit gewohnten traditionellen Gerichten.

Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung hat bereits begonnen. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 6 Euro und Vor- oder Tischreservierungen werden vom Sunderland Hotel oder Stadtmarketing Sundern gerne weiter entgegen genommen. Darüber hinaus kann ein Festgutschein im Wert von 20,50 Euro erworben werden, der neben einem Hauptgang zur Wahl, zwei halbe Maß Fest-Bier und eine feste Platzreservierung beinhaltet. Für Kurzentschlossene wird ein kleines Kontingent an Karten an der Abendkasse verfügbar sein.

Quelle: Sunderland Hotel