Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Auf der Waldstraße kam es am Montagnachmittag [27. Februar 2012] zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw kam in Fahrtrichtung Selscheder Weg nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein dort geparktes Auto.

Dieses wurde dadurch noch auf einen davor stehenden Pkw geschoben. Der zuerst getroffene Wagen prallte außerdem noch gegen eine Hauswand. Der Verursacher fuhr nach dem Unfall einfach in Richtung Selscheder Weg weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Ein Zeuge hatte aber den Unfall beobachtet, sich das Kennzeichen notiert und die Polizei gerufen. Ermittlungen an der Halteranschrift führten schnell zu der 50-jährigen Fahrerin des flüchtigen Fahrzeugs. Sie stand unter Alkoholeinfluss. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK