Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Montag [01. Juli 2013] war gegen 10:40 Uhr ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Sundern auf der Landstraße 686 zwischen Seidfeld und Allendorf unterwegs. An der Kreuzung L 686 / Esperantoweg wollte er nach links in Richtung Stockum abbiegen.

Dabei übersah der Mann einen entgegenkommenden Pkw, mit dem ein 25-jähriger Fahrer aus Plettenberg in Richtung Seidfeld fuhr. Es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge, wobei sich der jüngere Mann leicht verletzte. Der Einsatz eines Rettungswagens war jedoch nicht nötig. Der Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis