Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Dienstag [10. Januar 2012] meldete sich aufgrund einer Presseveröffentlichung eine Autofahrerin bei der Polizei in Sundern. Am Samstag [07. Janau 2012] war es am Kreisverkehr auf der Settmeckestraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer 17-jährigen Fußgängerin gekommen.

Da zunächst angenommen worden war, sie sei nicht verletzt, wurde die Polizei nicht gerufen. Das wurde später nachgeholt, weil sie doch im Krankenhaus behandelt werden musste. Über eine Presseveröffentlichung bat die Polizei die Autofahrerin, sich zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK