Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Donnerstagabend (21. März 2013), gegen 22:00 Uhr, fiel den Beamten der Polizeiwache Sundern ein Autofahrer auf, der im Bereich Allendorf zu schnell unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten deutlich Alkoholgeruch in der Atemluft des 33-jährigen Mannes aus Sundern fest. Ein Alcotest bestätigte dies mit einem Wert fast einem Promille. Zusätzlich wies der Mann auch noch Zeichen von Drogenkonsum auf. Er musste die Polizisten mit zur Wache begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Eine Anzeige wurde gefertigt. Ihn erwarten jetzt ein Bußgeld und Punkte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis