Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt worden sind, kam es am Sonntag [23. Juni 2013] gegen 17:00 Uhr in Sundern. Eine Autofahrerin war auf der Hüstener Straße (Landstraße 519) unterwegs und wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen.

Dazu wurde sie langsamer und hielt an. Der Fahrer des Autos hinter ihr bemerkte dies und hielt ebenfalls an. Allerdings übersah ein ebenfalls nachfolgender Autofahrer die Situation. Der 25 Jahre alte Mann fuhr auf den Pkw vor ihm auf und schob diesen auf das erste stehende Fahrzeug der Frau.

Dabei wurden der Fahrer und die Fahrerin der ersten beiden Autos sowie jeweils ein Beifahrer des ersten und des dritten Pkw leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 9.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis