Print Friendly, PDF & Email

Sundern / Stockum (ots). Während der Fahrt mit seinem Pkw auf der Landstraße 686 verunglückte ein 60 Jahre alter Autofahrer am Sonntagnachmittag [29. Juni 2014] im Bereich Sundern-Stockum. Zeugen berichteten der Polizei, der Mann sei gegen 16:30 Uhr auf der Seidfelder Straße in Richtung Sundern unterwegs gewesen.

Unerwartet sei die Geschwindigkeit des Pkw deutlich langsamer geworden und das Auto sei über den rechtseitigen Bürgersteig gefahren. Anschließend habe das Fahrzeug die Straße nach links überquert und sei dort neben der Strecke vor einem Verkehrszeichen zum Stillstand gekommen. Als Grund für den Unfall ist von gesundheitlichen Problemen des Fahrers, der sich alleine in dem Wagen befand, auszugehen.

Die Zeugen befreiten den Mann sofort aus dem Pkw und informierten den Rettungsdienst. Dieser reanimierte den 60-Jährigen am Unfallort und brachte ihn dann in ein Krankenhaus. Nach aktuellen Informationen besteht akute Lebensgefahr. Der gesundheitliche Zustand des Mannes ist nicht auf das eigentliche Unfallgeschehen zurückzuführen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis