Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Am Montag [07. März 2016] vor 70 Jahren fanden sich neun Männer im damaligen Café Lange zusammen, um die Sunderner Ortsgruppe der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu gründen. Der Vorsitzende der Sunderner SPD, Serhat Sarikaya, hierzu:

Ich bin stolz darauf und glücklich darüber, in diesem besonderen Jahr Vorsitzender einer so stolzen Partei mit einer so bewegten Geschichte zu sein. Aus Schriftstücken der damaligen Zeit kann man entnehmen, dass es keineswegs einfach gewesen ist, knapp ein Jahr nach dem Krieg die Sozialdemokratie in Sundern zu gründen.

Ihm liegen Schriftstücke des damaligen Kreisvorsitzenden Johann Heide aus Wickede, späteres MdB, vor, in denen er den damals als Vorsitzenden vorgesehenen Franz Menge bittet und ermutigt, „die Genossen für den 07. März einzuladen, die den Mut haben, zu kommen.

Die Sunderner SPD wird noch in diesem Jahr eine Feier organisieren und hierzu die interessierte Öffentlichkeit einladen. „Wir freuen uns darauf, mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen und Institutionen aber auch mit den anderen Parteien unserer Stadt dieses Jubiläum zu feiern.

Neben dem 70. Geburtstag der SPD Ortsgruppe in Sundern feiert auch der Ortsverein Altes Testament seinen 50. sowie der Ortsverein Hachen seinen 90. Geburtstag. „Im Juni feiern wir im Ortsverein Altes Testament und im Oktober steht die Feier im Ortsverein Hachen an. Interessierte aus nah und fern sind herzlich zu diesen Feierlichkeiten eingeladen.“, freut sich Serhat Sarikaya auf die anstehenden Jubiläen.

Derzeit laufen die Pläne und Vorbereitungen für diese Feierlichkeiten. Zu gegebener Zeit werden entsprechende Informationen veröffentlicht. Weitere Informationen zu aktuellen politischen Themen sind auf der Homepage der Sunderner SPD unter www.spdsundern.de zu finden!

Quelle: SPD Sundern