Print Friendly, PDF & Email

Sundern: „Das war wirklich eine tolle Saison für den Volksbank-Dämmerschoppen am Sunderner Franz-Josef-Tigges-Platz!“, resümiert Jeroen Tepas von der Stadtmarketing Sundern eG, die bereits im 10. Jahr den beliebten Dämmer-schoppen in Sundern organisiert.

Am vergangenen Donnerstag [22. August 2013] fand mit dem Stockumer Musikverein die letzte Veranstaltung der Reihe in diesem Jahr statt, da der Platz schließlich zum Stadtfest am kommenden Wochenende wieder zum großen Feierareal wird.

Impressionen vom Dämmerschoppen. Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Impressionen vom Dämmerschoppen. Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Jede Woche donnerstags trafen sich mindestens 250 Leute, um den Musikvereinen aus Sundern zu lauschen. Dabei waren die Sitzplätze so begehrt, dass schon heute seitens der Stadtmarketing Sundern eG über weitere, dauerhafte Sitzmöglichkeiten für die Dämmerschoppen-Zeit nachgedacht wird.

Mit den diesjährigen Besucherzahlen haben wir alle bisherigen Rekorde geknackt und es ist jede Menge Geld in die Vereinskassen für die Jugendarbeit gesprudelt!“, freut sich Jeroen Tepas über das Gesamtergebnis.

Impressionen vom Dämmerschoppen. Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Impressionen vom Dämmerschoppen. Foto: Stadtmarketing Sundern eG

Ganz sicher sind die hoch motivierten und tollen Musiker der Vereine und Kapellen der Hauptbesuchsgrund gewesen. Die neue, dauerhafte Überdachung, die durch den Hauptsponsor, die Volksbank Sauerland eG, erst möglich wurde, hat ganz bestimmt ebenfalls einen großen Anteil am Erfolg der diesjährigen Musikserie.

Allen Musikern, der Volksbank Sauerland eG, allen Helfern und Beteiligten dankt die Stadtmarketing Sundern eG für Ihren tatkräftigen Einsatz und freut sich schon heute auf die kommende Volksbank-Dämmerschoppen-Saison 2014!

Quelle: Stadtmarketing Sundern eG