Print Friendly, PDF & Email

Südwestfalen. In den vergangenen Wochen wurde im Südwestfalen-Blog und auf Veranstaltungen vor Ort heiß diskutiert. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: „Alles echt!“ ist der Claim, die Werbebotschaft, für die Region Südwestfalen.

Der Ausschuss für Regionalmarketing entschied sich für diese Botschaft und gegen die zweite Variante „Wir sind so“. „Südwestfalen – Alles echt! ist eine treffende Überschrift für alles, was unsere Region ausmacht. Südwestfalen überzeugt durch seine starke Wirtschaftskraft genauso wie durch die Menschen, die hier leben. Was wir ver-sprechen, halten wir auch“, erklärte Ralf Kersting, Unternehmer aus Olsberg und Vorsitzender des Regionalmarketing-Ausschusses, die Entscheidung.

„Alles Echt“ in einem ersten Visualisierungs-Vorschlag für Claim und Kampagnen-Motiv. Grafik: Südwestfalen Agentur

Beide Vorschläge waren in den vergangenen Wochen in Diskussionsrunden mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wie mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Tourismus analysiert und besprochen worden. Gleichzeitig wurde in einer großen Online-Studie die Bewertung von Menschen außerhalb der Region erfragt. „Diese kontroversen Diskussionen waren sehr wichtig“, sagt Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur.

Grafik: Südwestfalen Agentur

Die Agentur mit Sitz in Olpe ist neben der Regionale 2013 auch für das Regional-marketing zuständig. „Es ist gut, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger für das Thema interessieren. Insgesamt hat sich gezeigt, dass ,Wir sind so’ oftmals mit negativen Assoziationen belegt ist. ,Alles echt’ hingegen ist eine Botschaft, die überzeugt und mit der wir sehr gut arbeiten können“, so Glaser.

Grafik: Südwestfalen Agentur

Ziel des Regionalmarketings ist es, in einem gemeinsamen Schulterschluss aus Politik und Wirtschaft dem Fachkräftemangel entgegenzuarbeiten. Professionelle Agenturen werden in den nächsten Wochen an einer überzeugenden Werbekampagne und einem ansprechenden Internetportal arbeiten. „Gleichzeitig wächst die Stärke einer Kampagne mit den Menschen, die sie unterstützen. Deswegen würden wir uns freuen, wenn Bürgerinnen und Bürger uns in unserem Internet-Blog mitteilen, was für sie ein „echtes Aushängeschild“ für Südwestfalen ist. Welche Tatsache, welcher Ort, welches Unter-nehmen der Region ruft ein erstauntes ,Ach, echt?’ bei Ihrem Gegenüber hervor?“, sagt Marie Ting, Regionalmarketing-Managerin der Südwestfalen Agentur.

Der Internet-Blog zum Mitdiskutieren findet sich unter der Adresse www.suedwest-falen.com/regionalmarketing.

Quelle: Südwestfalen Agentur