Print Friendly, PDF & Email

Soest. Ein Mega-Event für alle Kirmesfans und die „fünfte Jahreszeit“ für Soester Bürger. Vom 08. bis 12. November verwandeln rund 400 Schausteller die alte Hansestadt mit Ihren prächtigen Grünsandsteinkirchen und Fachwerkzeilen auf 50.000 qm Veranstaltungsfläche wieder in einen riesigen Freizeitpark. In diesem Jahr müssen die mächtigen Kirchtürme der berühmten Soester Stadtsilhouette in besonderer Weise mit „Supertürmen“ auf dem Veranstaltungsgelände wetteifern.

Soest präsentiert in diesem Jahr auf der Allerheiligenkirmes den höchsten transportablen Kettenflieger der Welt, den „Jules Verne Tower“, mit einer „Flughöhe“ von 80 Metern sowie in gleicher Gesamthöhe mit spektakulärer Panorama-Garantie den City Skyliner, den höchsten mobilen Aussichtsturm der Welt. Und als Kontrastprogramm, mit einer Spitzengeschwindigkeit von 120 km/h, einer Beschleunigung zwischen Schwerelosigkeit (0 G) und wie bei einem Raketenstart (5 G), in einer Fahr-Höhe von immerhin 55 Metern, das „Apollo 13“ – um nur einige zu nennen.

Allerheiligenkirmes Soest Abendpanorama Markt. Foto: © Gero Sliwa

Allerheiligenkirmes Soest Abendpanorama Markt. Foto: © Gero Sliwa

Es ist aber nicht die Größe allein, die die 680. Soester Allerheiligenkirmes von der Masse des sonstigen Rummel-Angebotes abhebt und zur Kultveranstaltung macht – denn auch andernorts werden Superlative herangezogen. Blieben noch die Anzahl und Auswahl der Attraktionen und die Besucherzahlen. Die lassen sich natürlich auch sehen. Und dennoch gibt es einen bedeutenden Unterschied zu all den anderen Kirmes-Veranstaltungen: das ist ein riesiges Netz von Straßen, Gassen und Plätzen, das für Kirmes und Gäste reichlich Raum bietet, ohne diese vor die Tore der Stadt auf einen Rummelplatz verweisen zu müssen. Vor allem aber eine mittelalterliche Kulisse, die ihresgleichen sucht. Hier säumen nicht moderne Beton- und Glasfassaden oder flache Wiesen das spektakuläre Treiben, sondern Fachwerkzeilen und Grünsandsteinkirchen. Und allein dieser Anblick ist schon eine Reise wert.

Zahlreiche Details, Bilder und aktuelle News zur Soester Allerheiligenkirmes gibt’s auch im Internet unter www.allerheiligenkirmes.de.

Quelle: Wirtschaft & Marketing Soest GmbH
Foto: © Gero Sliwa