Print Friendly, PDF & Email

Düsseldorf / Soest. Als 125. Aussteller hat sich am Donnerstag [20. September 2012] die Kienbaum Executive Consultants GmbH auf dem nächsten Soester Karrieretag angemeldet, einem wirklichen Senkrechtstarter unter den Jobmessen mit rund 150 jobanbietenden Ausstellern.

Alexander Graf Matuschka aus dem Kienbaum-Büro Düsseldorf engagiert sich dort nun schon zum 3. Male ganztägig mit halbstündigen Beratungen: Junge Karrieretag-Besucher nutzen in diesen – vom sonstigen Messetrubel des Soester Karrieretages abgeschirmten – Sitzungen die Erfahrungen von Karrierespezialisten und die Beratung durch Unternehmen, die sich professionell mit den richtigen Wegen zum Aufstieg befassen, um sich selber besser für den Berufseinstieg zu präparieren.

Kienbaum-Assistentin Katja Müller-Huck wirkt hier als Bindeglied zwischen Unternehmen und Hochschule: Alexander Graf Matuschka (Kienbaum Düsseldorf) und Karrieretag-Leiter Prof. Dr. Reinhard Spörer (links) bereiten Berufsstarter gemeinsam auf eine erfolgreiche Karriere vor. Foto: Kienbaum / Karrieretag Soest FH SWF

Karrieretag Soest: Frühzeitiges Gespräch mit Fachleuten fördert die Chancen von Berufseinsteigern

Wie wichtig diese parallel zum Karrieretag laufenden Beratungen sind, weiß Prof. Dr. Reinhard Spörer, Leiter der erfolgreichen Karrieretage Soest. Er ist daher sehr dankbar für dieses Engagement von Unternehmen, die sich wie die Continental AG, DFK – DIE FÜHRUNGSKRÄFTE, die F.A.Z, das Staufenbiel Institut GmbH, Zukx Campus2Company und eben Kienbaum wieder mit Individualberatungen auf dem nächsten Karrieretag engagieren.

Logo Karrieretag Soest

Mit dem weiteren Ausbau dieser Intensivberatung und anderen neuen Raffinessen wie dem online-Jobtool „QF = QuickFind!®“ gestaltet Prof. Dr. Spörer, der mittlerweile in der Brache als anerkannter Spezialist für das Ingenieur-Recruiting gilt, den nächsten Karrieretag auf dem Campus Soest für die jobsuchenden Besucher dieser Wachstums-messe, zusammen mit Kienbaum, noch attraktiver.

Quelle: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer