Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso.2016.12.01.506.tw). Hyazinth Pakulla aus Paderborn gestaltet mit poetischen Reisebildern die diesjährige Weihnachtsausstellung im Foyer des Soester Kreishauses.

Die Ausstellung wird am Dienstag [06. Dezember 2016] um 17 Uhr während eines kleinen Empfangs von Kreisdirektor Dirk Lönnecke eröffnet. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Inga Schubert-Hartmann, die Vorsitzende des Kreiskunstvereins.

Der Titel des Einladungsflyers zur Vernissage zeigt eines der Bilder der Ausstellung „Poetische Reisen" von Hyazinth Pakulla aus Paderborn. Foto: © Thomas Weinstock / Kreis Soest

Der Titel des Einladungsflyers zur Vernissage zeigt eines der Bilder der Ausstellung „Poetische Reisen“ von Hyazinth Pakulla aus Paderborn. Foto: © Thomas Weinstock / Kreis Soest

Hyazinth Pakulla, 1971 in Polen geboren, lebt seit 1989 in Paderborn und hat an der dortigen Universität Kunst studiert. In seiner Heimat war er Schüler des mittlerweile international bekannten Künstlers Piotr Naliwaijko. In der Ausstellung im Soester Kreishaus zeigt er Bilder, die Begegnungen und Erlebtes sowie äußere Eindrücke von seinen Reisen wiedergeben. Bilder, die von fremden Gegenden erzählen, die er besucht hat und die ihn mit ihren individuellen Geographien in ihren Bann gezogen haben. Die Bilder sind bis zum 01. Januar 2017 im Kreishaus zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest
Foto: © Thomas Weinstock / Kreis Soest